Vom Kindergarten zum Haus für Kinder

Unser Haus für Kinder ist eine Bildungseinrichtung eigener Art. Neben dem gesellschaftlichen Wandel haben sich auch die Ansprüche an die Art und Weise der Betreuung der Kinder verändert. Berufstätige Eltern oder Alleinerziehende können mit dieser Betreuungsform ihrer Erwerbstätigkeit nachgehen und ihre Kinder bei uns gut untergebracht wissen. Wir bieten Platz für 110 Kinder im Alter vom vollendeten 1.Lebensjahr bis zur 4. Klasse. Durch diese neue Form der Betreuung haben wir unsere pädagogischen Ziele neu definiert.
 
Unser pädagogisches Fachpersonal wird die Kinder eine Zeit lang auf ihrem Lebensweg begleiten und ihnen Orientierung geben. Wir arbeiten familienbegleitend bzw. –unterstützend unter Einbeziehung der Eltern, die Anregungen und Hilfestellung in ihrer Erziehung bekommen und wir als verlässliche Partner Ihnen zur Seite stehen.
 
Unsere Kleinsten wachsen nach einer sanften Eingewöhnung nach dem Berliner Modell behutsam in unseren Tagesablauf hinein. Mit viel Einfühlungsvermögen werden die Kinder in  einer spiel- und lernanregenden Umgebung aufgenommen und betreut. Unter dem Aspekt der Achtsamkeit durchlaufen sie viele entscheidende Phasen ihrer Entwicklung.
 
Die gesamte Konzeption können Sie hier ansehen:

Zurück ...